Online-Tools für den Unterricht

Tastatur: Taste Kirche

Es gibt eine große Fülle an Tools die auch im (B)RU gut zum Einsatz kommen können – sowohl in der Unterrichtsvorbereitung wie auch im Unterrichtsgeschehen selbst, aber auch in den Lernphasen der Schüler und Schülerinnen zwischen den Unterrichtsstunden. Bisher habe ich mich darauf beschränkt, auf stefan-hartelt.de/tools eine Liste der Tools zu pflegen, die ich für den Einsatz im (B)RU empfehle. Hier gehe ich nun einen Schritt weiter: Mit konkreten Tipps und Beispielen zum Einsatz in der nachfolgenden Tabelle.

Die hier vorgestellten Tools – die Liste wird sich im Laufe der Zeit noch erweitern – könnten zum einen von Lehrerinnen und Lehrern für die Unterrichtsvorbereitung und -praxis, zum anderen von Schülerinnen und Schüler für die Erarbeitung, Visualisierung und Präsentation von Themen genutzt werden. Alle Tools sind in ihrer Basis-Funktion kostenlos.

Hinweis zur Tabellen-Ansicht: Bei mobiler Nutzung musst du gegebenenfalls rauszoomen oder zur Seite wischen, um die gesamte Tabelle einsehen zu können.

Name des ToolsFunktionIdee für den Unterricht
ThingLink
Genial.ly
Interaktive Bilder erstellenTK Jesus
Ein Kunstwerk (Foto von Riemenschneideraltar oder Jesus-Gemälde) wird als Grundlage für das interaktive Bild genutzt. Die anklickbaren Punkte werden an die Stellen platziert, an denen der/die L/S etwas erklären oder analysieren möchte, zum Beispiel was für ein Zeichenstil genutzt wurde, was das für ein Objekt ist und welche Bedeutung es für das Werk hat.
TriplineRouten visualisierenTK Kirche
Der/die L/S visualisiert die unterschiedlichen Reisen und besuchten Orte von Martin Luther auf einer Karte.
TimeLine JSInteraktiven Zeitstrahl erstellenTK Soziale Gerechtigkeit
Der/die S visualisiert zur Präsentation die Stationen der Geschichte von Fairtrade an einem Zeitstrahl
Infogram(Interaktive) Grafiken/Diagramme erstellenTK Soziale Gerechtigkeit
Mit Hilfe von Statistiken (z.B. Entwicklung der Jugendarbeitslosigkeit über mehrere Jahre; Unterschiede der Bezahlung von Mann und Frau über die Jahre) wird das Thema mit (interaktiven) Grafiken visualisiert.
Juxtapose JSVorher-/Nachher-Bilder mit Slider erstellenTK Kirche
Um zu verdeutlichen, wie sich auch ein Kirchenraum über die Jahre verändern kann, werden Vorher-/Nachher-Bilder erstellt, indem ein sehr altes Bild (vielleicht Aushang der Kirche?) und dies als aktuelles Bild nachgestellt wird.
Stop Motion StudioStop Motion Film erstellenTK Gott
Die S entwerfen gruppenweise entweder das Bild, das sie von Gott haben oder suchen „Gottesbilder“ in der Bibel, die sie dann mit ausgesuchtem Stop-Motion-Kurzclip bebildern. Achtung: Hier ist Hardware erforderlich! (bspw. Ständer für Tablet oder Smartphone, ein „Studio“, Lego-Steine oder Knetmasse, Beleuchtung, etc.)
link.bru-uno.deLinks verkürzen via „URL-Shortener“Praktisch bei der Verwendung anderer Tools, die komplizierte Links erzeugen oder der Freigabe von Cloud-Dateien bspw. zur Erstellung von Stundenprotokollen: Einfach langen komplizierten Link reinkopieren und Wunschbezeichnung angeben, schon kann über den erzeugten Link als Weiterleitung den S der Pfad bekannt gegeben werden.
StorritoInstagram-Stories am PC designen & planen Die S gestalten für ihren eigenen (oder den Instagram-Account der Schule) Stories zu einem ausgewählten Thema des L.
WortwolkenWortwolken erstellen & Texte analysieren TK Zukunft
Eine bedeutende Rede, zum Beispiel „I have a dream“ von Martin Luther King, wird ausgewählt, mit dem Tool analysiert und visualisiert.
Interview JSChatbots erstellenTK Religion
Die S haben unterschiedliche Religionen kennengelernt. Jetzt könnten sie ihr gesammeltes Wissen mit Hilfe eines Chatbots umsetzen, der auch für die Wissensvermittlung nachfolgender Jahrgänge genutzt werden kann. In Gruppenarbeit bekommt jedes Team eine Religion zugeordnet. Gemeinsam mit allen S werden die Fragen für den Chatbot und damit an jede Religion vorbereitet: Was sagt sie zum Sinn des Lebens? Welche Personen spielen eine zentrale Rolle? Wie steht die Religion zum Begriff der Liebe? Die Fragen beantworten die einzelnen Gruppen zu ihrer Religion. Anschließend werden die verschiedenen Positionen in den Chatbot integriert: Der User kann dann beispielsweise mit einem Christ, Muslim und Buddhist über seine Religion reden und bekommt auf die erarbeiteten Fragen eine Antwort.
feedback.bru-uno.deFeedback gebenFür S-L-Feedback oder auch Rückmeldungen bei Projekten wie der Kinderbibel ist das anonyme und unkomplizierte Feedback-Tool schnell konfiguriert und einsatzbereit. Fragen oder Rating mit 5 Sternen ermöglichen konstruktives Feedback und darüber hinaus die Einführung in Feedback-Regeln
KahootQuiz erstellenAls Lernzielkontrolle, also um herauszufinden, wie gut die S das Thema verstanden haben, kann entweder der/die L oder die S selbst, ein Quiz zur Thematik erstellen und die S anschließend ihr erworbenes Wissen testen. Auch in Gruppen spielbar.
MyAdventAdventskalender erstellenDie S erstellen für Freunde/Familienmitglieder oder die/der L für die Klasse einen digitalen Adventskalender, der dann Tag für Tag geöffnet wird. Entweder verbergen sich dahinter kleine Aufmerksamkeiten oder zum Unterricht passende, spannende Inhalte, bspw. zum Thema Weihnachten.
Suchsel Wortsuchrätsel erstellenBei Themen, die sehr viele Fachbegriffe beinhalten, ist ein solches Wortsuchrätsel eine nette spielerische Methode zur Festigung der Begriffe (bspw. TK Bibel)
ActionboundDigitale Schnitzeljagd erstellen
TK Jesus
Der/die L erstellt zum Kreuzweg ein Actionbound und die S entdecken die Inhalte spielerisch anhand verschiedener Stationen.
Actionbounds sind auch bspw.für Kirchenbegehungen geeignet.
Cryptpad
Kollaboratives und synchrones SchreibenEin Tool wie Etherpad, aber: Die Besonderheit bei Cryptpad ist insbesondere, dass Links entweder nur zum Lesen oder zum Bearbeiten geteilt werden können. Das ermöglicht Lernprozesse, bei denen etwas in einer Gruppe geschrieben werden soll – und die andere Gruppe dann nicht mit bearbeiten, sondern nur lesen und kommentieren soll. Cryptpad funktioniert ohne Registrierung. Doch auch wer sich registrieren will und seine Pads damit dauerhaft speichert, benötigt keine Angabe von E-Mail-Adresse. Ein Name und ein selbst gewähltes Passwort genügen.
ScrumlrÄhnlich wie Scrumblr, nur mit vorgegebener MethodeZur Auswahl stehen unterschiedliche Methoden z.B. Positiv/ negativ oder Start/ Stop/ Continue. Insbesondere kann Scrumlr aber zwischen unterschiedlichen Phasen hin- und her wechseln. Die erste Phase ist die Sammlungsphase, anschließend folgt die Bewertungsphase, in der die angepinnten Karteikarten bewertet werden können. Und drittens werden die jeweils am besten bewerteten Karten als erstes angezeigt und können dann gemeinsam diskutiert werden. Weder zum Anlegen eines neuen Boards noch zum Nutzen ist eine Registrierung erforderlich.
AllOurIdeasKollaboratives Entscheidungs- und Priorisierungstool Es werden zu einer Frage mehrere Alternativen angeboten. Den Nutzenden werden jeweils zwei davon zufällig angezeigt und sie wählen, welche davon sie präferieren. Zusätzlich können eigene Vorschläge zur Abstimmung vorgeschlagen werden. Über den Ergebnis-Tab erhalten alle jederzeit einen Einblick in die am besten bewertete Alternativen. Zum Anlegen einer Abstimmung ist ein kostenfreier Account erforderlich. Die Abstimmung kann dann als Link mit allen Interessierten geteilt werden. Eine Anmeldung ist zum Abstimmen nicht erforderlich.

Bei Fragen zu den genannten Tools oder wenn jemand noch einen Tipp für ein weiteres Tool hat: Gerne her damit! Entweder als Kommentar hier auf bru-uno.de oder per Mail: Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.