Die nachkonziliaren Aufbrüche des Katholizismus

Papst Johannes Paul II. war ohne jeden Zweifel ein Jahrhundertpapst. Zum Fall des Eisernen Vorhangs hat er wesentlich beigetragen. Papst Johannes Paul II. war ohne jeden Zweifel ein Jahrhundertpapst. Zum Fall des Eisernen Vorhangs hat er wesentlich beigetragen. Er hat die Katholische Kirche theologisch in einigen Themen für die Moderne geöffnet und sie gleichzeitig in […]

Der Pentekostalismus

Aufstieg und das ungeheure Wachstum der Pfingstbewegung im 20. Jahrhundert gehören zu den erstaunlichsten Begebenheiten der Religionsgeschichte überhaupt. Aufstieg und das ungeheure Wachstum der Pfingstbewegung im 20. Jahrhundert – von Null bis 500 Millionen Menschen – gehören zu den erstaunlichsten Begebenheiten der Religionsgeschichte überhaupt. Was sind die Wesensmerkmale dieser Frömmigkeitsform? Wie hat sie sich entwickelt […]

Angehörige von Euthanasie-Opfern auf Spurensuche

Über 200.000 Menschen, psychisch Kranke und Menschen mit Behinderung, kamen im Rahmen der sogenannten Euthanasie ums Leben. Ein bundesweiter Gedenktag soll am 18. Januar 2020 erstmalig an diese Patientenmorde erinnern. Am kommenden Samstag werden deshalb Joseph Held und Babette Fleischmann öffentlich an ihre Großmütter erinnern, die vor 80 Jahren verschleppt und vergast wurden.

Recht auf Suizid und Sterbehilfe – Selbstbestimmung bis in den Tod

Egal wie alt, wie jung, wie reich oder arm, wie krank oder gesund – wer lebensmüde ist, hat das Recht auf Hilfe zur Selbsttötung. So hat es das Verfassungsgericht im Februar entschieden. Ein folgenreicher Paradigmenwechsel – auf den Philosophen, Theologen und Palliativmediziner ihre ganz eigene Sicht haben.

Relpod. Nr. 16 / Bibelhaus Erlebnismuseum in Frankfurt

Im Mittelpunkt dieses Podcasts steht das Bibelhaus Erlebnis Museum in Frankfurt. Der theologische Referent des Hauses Veit Dinkelaker ist im Gespräch mit Kristina Augst. Wer mehr über das Museum erfahren möchte, wird hier fündig.

Der Linksprotestanismus

Kulturprotestantismus oder auch liberales Christentum sind etwas anderes als Linksprotestantismus. Ein wesentliches Anliegen der Liberalen Theologie ist die Zusammenbestehbarkeit des christlichen Glaubens mit dem Wahrheitsbewusstsein der aufgeklärten Moderne. Im Kulturprotestantismus werden die sozialen und kulturellen Folgen der Reformation wie beispielsweise seine Musik- und Gesangskultur und sein Einsatz für sozialen Fortschritt als Verwirklichung des Christentums gewürdigt. […]

Der Kulturprotestantismus

Kulturprotestantismus oder auch liberales Christentum sind etwas anderes als Linksprotestantismus. Im Kulturprotestantismus werden die sozialen und kulturellen Folgen der Reformation wie beispielsweise seine Musik- und Gesangskultur und sein Einsatz für sozialen Fortschritt als Verwirklichung des Christentums gewürdigt. Im Idealfall befördert ein solches Christentum eine gesellschaftliche Kultur aufgeklärter Freiheit; bisweilen auf Kosten der geistlichen Substanz des […]

Verschwörungsmythen – “Das Böse in uns selbst”

Verschwörungsmythen erfahren in der Coronakrise offenbar besonders großen Zuspruch. Im Grunde seien alle Menschen dafür anfällig, sagte der Religionswissenschaftler Michael Blume im Dlf, auch Bildung schütze nicht. Lernen könne man hingegen vom Judentum.

Die Aufbrüche der Evangelikalen und Liberalen in der 1960ern

In der Christenheit gibt es nicht nur Liberale und Evangelikale, sondern auch ziemlich viel dazwischen. In der Christenheit gibt es nicht nur Liberale und Evangelikale, sondern auch ziemlich viel dazwischen. Aber für die meisten Kirchen des Westens gibt es eine solche Grundspannung, zwischen Kulturpessimismus und Weltbejahung, apokalyptischem Dualismus und messianischem Universalismus, progressiven und konservativen Gesellschaftsbildern. […]