APUZ: Schule

Die pandemiebedingten Schulschließungen ab März 2020 haben jene Schülerinnen und Schüler besonders getroffen, die bereits “vor Corona” zu den Benachteiligten zählten. Das Menschenrecht auf Bildung gilt es bestmöglich zu wahren. “Nach Corona” muss mehr getan werden, um dieses Recht für alle zu verwirklichen. Die Zeitschrift umfasst folgende Artikel: Claudia Lohrenscheit Das Recht auf Bildung im […]

Schülersuizid – Was Lehrerinnen und Lehrer wissen sollten

Diese von Heidrun Bründel bietet Lehrer*innen einen ersten Einblick in ein sehr komplexes Thema. Chronologisch gut strukturiert wird ein erstes Basiswissen vermittelt und ein tabuisiertes Thema auf kompetente Art und Weise enttabuisiert. (Mekomat)

Evangelische Orientierungen inmitten weltanschaulicher Vielfalt

Die religiös-weltanschauliche Landschaft wird vielfältiger und unübersichtlicher. Nicht alles ist harmlos, manches führt zu Konflikten oder Unsicherheiten. Auch der christliche Glaube kann sich dieser Konkurrenz nicht entziehen. Hilfestellungen zur eigenen Urteilsbildung Die vorliegende Orientierungshilfe gibt aus Sicht des evangelischen Glaubens Hilfestellungen zur eigenen Urteilsbildung jenseits von pauschaler Abgrenzung und Beliebigkeit. Die Autor*innen lassen dabei ihre […]

Schule lehrt/lernt Vielfalt

Der Reader der niedersächsischen Heimvolkshochschule Akademie Waldschlösschen umfasst folgende Kapitel: Was ist das Thema? Warum ist das Thema wichtig? Wie lässt sich das Thema im Schulalltag umsetzen? Wie kann sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Fachunterricht thematisiert werden? Wie kann ich mit Widerstand umgehen? Wie kann das Thema in Regelstrukturen eingebunden werden? Wer bietet was an? […]

Institutionen – Was ist struktureller Rassismus?

Seit dem gewaltsamen Tod von George Floyd wird auch in Deutschland viel über Rassismus diskutiert – auch über strukturellen Rassismus. Was genau steht hinter dem Begriff? Welche Beispiele gibt es? Der MEDIENDIENST hat Fachleute befragt.