Eine Moschee, nicht ein Kulturinstitut

Als die ersten Muslime nach Syrien oder dem Irak kamen und dort die ersten Grundstrukturen eines muslimischen Lebens etablierten, kam keiner auf die Idee, eine Moschee wie sie sie aus Medina kannten, zu bauen. Vorbild für die neu errichteten Moscheen war immer die lokale Architektur. .. Kritischer und informativer Beitrag zum Verständnis von Moscheen in […]

Christentum und Islam – zusammen leben, getrennt feiern?

Bausteine für ein konfessionell-kooperatives Unterrichtsvorhaben “Orientierung finden in religiöser Vielfalt”, Religionsunterricht Gesamtschule 9./10. Klasse. Zur Verfügung gestellt von Ursula Deggerich und Marco Sorg auf den Seiten des PI Villigst.

Reden in schwierigen Zeiten – Nächstenliebe verlangt Klarheit

Bausteine und Materialien für die Arbeit gegen Rechtspopulismus in der Gemeinde mit folgenden Abschnitten: Rechtspopulismus als Herausforderung annehmen, Seite 8 Wegschauen und schweigen gilt nicht! Seite 10 Im Gespräch bleiben, Grenzen setzen, Seite 15 Der Bau einer Moschee in Erfurt-Marbach und eine zerissene Gemeinde, Seite 17 Unwidersprochen? Argumentieren gegen populistische Positionen, Seite 22 Stark und […]

Der Imam – wer bin ich, was mache ich

Imam Ferid Heider schreibt, was es heißt, Imam einer Gemeinde zu sein. Eines ist aber klar: Er erklärt, es ist kein einfacher Job. Im Unterricht können Vergleiche zu christlichen Berufen hergestellt werden. Im Vorfeld eines Moscheebesuchs sind solche informationen auch dienllich!