So wird Kinder suchtkranker Eltern geholfen

Schätzungsweise drei Millionen Kinder sind betroffen. Es gibt Projekte, die Kinder und Jugendliche unterstützen, wenn es ein Suchtproblem in ihrer Familie gibt. Hier wird ein Projekt vorgestellt.

2018/2 THEO WEB: Religionspädagogik in biografischer Perspektive

Editorial Seite Titel Autor/in Seite 1 Editorial Manfred L. Pirner, Martin Rothgangel Teil 1 Religiöse Bildung – ein Leben lang! Religionspädagogik in biografischer Perspektive Seite Titel Autor/in Seite 3 Einführung in den Thementeil Henrik Simojoki, Mirjam Zimmermann, David Käbisch, Sara Haen, Hildrun Keßler, Gotthard Fermor, Christian Mulia Seite 7 Religiöse Bildung in biographischer Perspektive – […]

Arm trotz Erwerbsarbeit – neue Erkenntnisse über „Working-Poor“-Familien

Kinder- und Familienarmut stellt ein ernstes gesellschaftliches Problem dar. Von den 13,2 Millionen Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren, die in Deutschland leben (2015), sind – je nach Datenbasis – zwischen 2 und 2,8 Millionen Kinder von monetärer Armut bedroht. Rund 60 % von ihnen leben in Familien, in denen mindestens ein Elternteil erwerbstätig ist. […]

Homosexualität: Diskriminiert, kriminalisiert, gleichgestellt | BR.de

Über Jahrhunderte wurden homosexuelle Männer und Frauen verfolgt, waren Folter und der Todesstrafe ausgesetzt. Erst im 20. Jahrhundert setzte eine Bewegung ein, die zu einer Entkriminalisierung und zu Gleichberechtigung führte. Diese Seite des BR geht der Geschichte der Homosexualität nach mit Audio, Quiz und Materialien für den Unterricht.

Schwul und gläubig

Alexander Ketterl ist gläubig – und schwul. In der freikirchlichen Gemeinde in Landsberg am Lech, der er sich als Jugendlicher angeschlossen hat, wollte man seine Sexualität mit einer sogenannten Konversionstherapie “heilen”.