“Ich hab den Durchblick” – Suchtprävention in der Arbeit mit neuzugewanderten Jugendlichen

Ein kultursensibles Unterrichtsmaterial in sprachlich vereinfachter Form. Es beinhaltet Aufklärung über Wirkung und Risiken des Suchtmittelkonsums, Reflektion der eigenen Verhaltensweisen, Entwicklung möglicher Handlungsalternativen und bietet Einblick in die Gesetzesgrundlagen des Jugendschutzgesetzes. Die Unterrichtseinheit ist selbsterklärend und kann hier als pdf  heruntergeladen werden. 

APUZ: Schule

Die pandemiebedingten Schulschließungen ab März 2020 haben jene Schülerinnen und Schüler besonders getroffen, die bereits “vor Corona” zu den Benachteiligten zählten. Das Menschenrecht auf Bildung gilt es bestmöglich zu wahren. “Nach Corona” muss mehr getan werden, um dieses Recht für alle zu verwirklichen. Die Zeitschrift umfasst folgende Artikel: Claudia Lohrenscheit Das Recht auf Bildung im […]

Fünf Fragen zu Diskriminierung gegenüber Geflüchteten

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche & Rechtsextremismus hat eine neue Handreichung herausgegeben. Wie bei den anderen Handreichungen auch werden Fragen gestellt: Auf der Flucht – Wer flieht wovor und wie sehen Flucht und “Ankommen” heute aus? Was bedeutet Diskriminierung bzw. Rassismus gegen Geflüchtete? Wie beziehen sich Theologie, Bibel und Kirche auf das Thema? Wie äußert sich Diskriminierung […]

Wir schicken ein Schiff – webcompetent

Webcompetentbeitrag Oktober 2020 Am 15.8.2020 startet das ehemalige Forschungsschiff F.S. Poseidon auf Initative der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zum ersten Mal, um Geflüchtete auf dem Mittelmeer aus Seenot zu retten. Damit kritisiert die Evangelische Kirche öffentlich die bestehende Flüchtlingspolitik Deutschlands und der Europäischen Union und wird zu einem Symbol für eine Kirche, die aktiv […]

Flucht und Migration – Ursachen, politische Maßnahmen, gesellschaftliche Herausforderungen

Die Flut an Informationen, die widersprüchliche gesellschaftliche Diskussion sowie unterschied-liche Reaktionen aus dem sozialen Umfeld der Schülerinnen und Schüler verunsicherndiesein ihrer persönlichen Einstellung gegenüber Flüchtlingenund Migranten.Deshalb ist es dringend geboten, zunächst mehr Wissen über die Situationen zu vermitteln, die Menschen zum Auszug aus ihrer Heimat verlassen. Das Ziel der unterrichtlichen Beschäftigung mit dem Thema (im […]

Zielrichtungen und Begründungen der deutschen Asylgesetzgebung (Stand 01.09.2020)

Den Inhalt geben folgende drei Kapitel wieder: Erlaubnis zum Aufenthalt – Überblick Gründe für die behördliche Anerkennung Abschiebung und Hinderungsgründe Anm.: Ziel des Überblicks ist es, weder eine Rechtsberatung zu bieten noch präzise Rechtsauskunft zu geben. Intendiert ist allein eine Nutzung im pädagogischen Rahmen.  

Auffarth: Nie wieder Auschwitz

Christoph Auffarth, em. Professor für Religionswissenschaft an der Universität Bremen, analysiert mehrere Publikationen zu diesem Themenbereich. Seine Zusammenfassung ist erschreckend und aufrüttelnd zugleich: „Nie wieder Auschwitz! Um es aktuell anzuwenden: Ein Krieg in Syrien seit bald neun Jahren, Lager auf den griechischen Inseln … ” Diese knappe aber sehr prägnante Analyse der gegenwart kann im […]

Jesiden: Arbeitsblatt

Der Film “Life on the border” stellt die universell tragische Situation von Menschen in Geflüchtetenlagern dar und porträtiert zudem das spezifische Leid der verfolgten Jesiden in nordsyrischen und irakischen Geflüchtetenlagern. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit der religiösen Minderheit auseinander. Ein Arbeitsblatt ab Jg. 9; erstellt von der Bundeszentrale für Politische Bildung

“Bitte seid Menschen”

“Es gibt kein christliches, muslimisches oder jüdisches Blut. Es gibt nur menschliches Blut”. In beeindruckenden kurzen Botschaften sprechen: eine Holocaustüberlebende, ein Politiker, ein ehemaliger Bischof und eine Seenotretterin. Dieses Video (5 Min.) kann unterrichtlich vielfältig eingesetzt werden und zu Recherchen bzw. Vertiefungen anregen!