Die Kinder Abrahams und der neue Kampf um alte Tabus – Religion und Sexualität | bpb

Judentum, Christentum und Islam haben in ihrer Geschichte ein Verhältnis zu Körperlichkeit und Sexualität gezeigt, das oft von Schweigen und Strafen geprägt war. In allen drei Religionen wurde die Sexualität der Frauen problematisiert und Homosexualität verfolgt und unterdrückt. Die Regulierung des Begehrens ist noch immer eine große Quelle der Macht über die Gläubigen. Eine Diskussion […]

Homosexualität im Christentum – die Meinungen gehen auseinander

Die christlichen Kirchen haben unterschieldiche Vorstellungen davon, wie Homosexuelle leben sollen. In gut verständlicher Sprache werden die Positionen der Evangelischen und Katholischen Kirche dargestellt – und die verschiedenen Meinungen, die es auch innerhalb der Kirchen dazu gibt.

Material für die Kita: Wir entdecken die Weltreligionen

Schon im Vorschulalter ist das Thema des interreligiösen Dialogs wichtig. Diese Spezialausgabe lädt Sie und Ihre Einrichtung dazu ein, Türen zu Kirche, Moschee, Synagoge oder Tempel zu öffnen und so gemeinsam mit den Kindern wichtige Aspekte der Weltreligionen spielerisch kennenzulernen und wertzuschätzen. Das kann im Morgenkreis geschehen, über Lieder und Bastelideen wie auch als Festwoche […]

Die christliche Rechte

Die evangelikale Bewegung als globales Phänomen ist mit Billy Graham entstanden. Vieles spricht dafür, dass diese Marke beziehungswesie dieses globale Netzwerk die Präsidentschaft Donald Trumps nicht überlebt hat. Die evangelikale Bewegung als globales Phänomen ist mit Billy Graham entstanden. Vieles spricht dafür, dass diese Marke beziehungsweise dieses globale Netzwerk mit seinem bisherigen stark von den […]

Christlicher Zionismus (historisch)

Unter Zionismus sind allgemein diejenigen sozialen und politischen Bewegungen zu verstehen, die zunächst eine jüdische Besiedlung „Palästinas“ und schließlich die Gründung eines jüdischen Staatsgebildes anstreb(t)en. In Bezug auf die angestrebten Staatsgrenzen orientierte man sich an biblischen Verheißungen oder der Ausdehnung des Reiches Israel und bleibt damit vage (vgl. Gen 15,18; Ex 23,31; Ez 47,13-20). Verschiedene […]

Der Glaube der Anderen. Weltreligionen im Spiegel von Judentum und Islam

Die Ringvorlesung lotet das vielschichtige Verhältnis von Judentum und Islam zu den anderen Religionen aus. Zu jeder Veranstaltung sind zwei Wissenschaftler*innen eingeladen, die dasselbe Thema aus jüdischer und islamischer Perspektive vorstellen und miteinander in Dialog treten. 1. Vorlesung 21. November 2019 mit Video-Mitschnitt: Judentum und Islam – eine theologische Beziehungsgeschichte 2. Vorlesung 4. Februar 2020 […]

Zum Verhältnis von Judentum und Christentum (Max Dienemann, interreligiöser Dialog)

Diese liberale jüdische Position Dienemanns aus dem Jahr 1919 veröffentlichte die Website talmud.de 2013 als gültige Grundlage für den jüdisch-christlichen Dialog heutzutage. Das Paper gibt ausgehend von Dienemanns Analyse der differierenden anthropologischen Vorstellungen dessen Vergleich der differierenden Soteriologien, Nomologien und Ekklesiologien beider Religionen wieder. Dienemann zufolge scheint es nahezu nichts wesentlich Verbindendes zu geben. Dienemann […]

“Du hast mit Gott und mit Menschen gekämpft und hast gewonnen”

Im Folgenden werden zwei Unterrichtsbeispiele für eine persönliche Auseinandersetzung mit diesem Bibeltext aufgezeigt. Dabei soll demonstriert werden, dass derselbe Bibeltext und dieselbe Thematik sowohl für die Grundschule als auch für die weiterführende Schule geeignet sind. Die beiden Unterrichtseinheiten unterscheiden sich vor allem in der Herangehensweise: Während jüngere Schüler*innen vom Bibeltext ausgehend die Relevanz für ihr […]

Gottesfurcht und Sinn des Lebens (Viktor Frankl)

Jüdisch geprägt und zunächst fromm kommt Frankl nach einer Phase des Atheismus wieder zu einem Glauben an Gott. Er setzt für das Wort “Gott” im Anschluss an Paul Tillich das Wort “Sinn”. Diesen findet er nicht mehr (ausschließlich) im Erleben von Genuss oder darin, sich in einer Form von Leistung hervorzutun, sondern darin, das anzunehmen, […]

Judentum und Christentum

Dieses Heft beschäftigt sich ausführlich mit dem heuten Verhältnis von Juden und Christen, mit Fragen nach dem jüdischen Anteil in der christlichen Theologie, den biblischen Schriften sowie Kirche und Synagoge.

Maria, im Christentum und Islam

Artikel von Dr. Andreas Renz im Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikon der Deutschen Bibelgesellschaft (WiReLex) mit folgenden Kapiteln: 1. Maria im Christentum 1.1. Maria im Neuen Testament 1.2. Maria in den Apokryphen 1.3. Maria in der kirchlichen Verehrung und Dogmatik 2. Maria (Maryam) im Islam 2.1. Maria im Koran 2.1.1. Die Geburt Mariens 2.1.2. Ankündigung der Geburt Jesu […]

Beten, christliche Perspektive

Artikel von Prof. Dr. Silke Leonhard im Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikon der Deutschen Bibelgesellschaft (WiReLex) mit folgenden Abschnitten: 1. Zum religionspädagogischen Stellenwert 2. Biblische Wurzeln des christlichen Gebets 3. Systematische Aspekte des Gebets 4. Praxisaspekte des Gebets im Christentum 5. Religionsdidaktische Erschließung Literaturverzeichnis