Wer ist schuld an Corona?

Im Zusammenhang mit Seuchen und Epidemien wurde und wird immer wieder nach Schuldigen gesucht. Natürlich macht es aus medizinisch-wissenschaftlicher Sicht Sinn, bei der Corona-Welle nach den Ursachen zu fragen. Aber offensichtlich hat der Mensch darüber hinaus auch das Bedürfnis, mit Fingern auf andere zeigen zu können, und sei es nur, um sich selbst zu ent-schuldigen („Die Frau, die du mir gegeben hast!“, Gen 3). Nicht selten spielen dabei rassistische oder kulturelle Vorurteile einerseits, Verschwörungstheorien andererseits eine Rolle.

| 0 |

Autor