Verschwörungstheorien in Konkurrenz zu Religion und Wissenschaft

Die Universität Münster hat unter ihrer Rubrik “Religion und Politik” ein Dossier mit wissenschaftlichen Beiträgen zum Thema veröffentlicht:

Der Einbruch der Realität in den Diskurs
Von Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack

Verschwörungstheorien als Erzählungen
Von Literaturwissenschaftler PD Dr. Christian Sieg

Verschwörungstheorien als Elitenkritik: Über die langen Traditionen eines aktuellen Phänomens
Von den Historikern Dr. Marcel Bubert, Prof. Dr. Wolfram Drews und PD Dr. André Kirscher

Der Glaube an Verschwörungstheorien: Zur Rolle von Länderkontexten und Eigenart der Verschwörungstheorie
Von Politikwissenschaftler Prof. Dr. Bernd Schlipphak und den Psychologen Michael Bollwerk und Prof. Dr. Mitja Back

Der Joker der Verschwörung – Verschwörungstheorien als negativer Glaube
Von Religionssoziologe Prof. Dr. Levent Tezcan

| 0 |

Autor