Spezial zum Thema “Verschwörungstheorien”

Verschwörungstheorien existieren schon seit dem Mittelalter und bieten einfache Wahrheiten für komplizierte Vorgänge in der Welt. Deswegen sind sie besonders häufig in Krisenzeiten oder bei tiefgreifenden Veränderungen. So kursieren seit den Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001 in New York Verschwörungstheorien darüber, wer die Drahtzieher des unbegreiflichen Terrorakts sein könnten. Die Mondlandung habe es auch nie gegeben, sie wurde in einem US-Studio in der Wüste gefilmt.

Übersicht über die Themen:

  • Warum Verschwörungstherien nicht tot zu kriegen sind
  • Verschwörungstheorien ums Coronavirus
  • Verschwörungstheorien zu 9/11
  • Über die “Protokolle der Weisen von Zion”
  • Verschwörungstheorie “Islamisierung”
  • Verschwörungstheorie “Lügenpresse”
  • Reichsbürger
  • Chemtrails, Mondlandung, Flacherde
| 0 |

Autor