Maris Aufnahme in den Himmel

“Der gebräuchliche “Mariä Himmelfahrt” ist missverständlich, denn “aktiv” fährt nur einer in den Himmel auf: Jesus, der Sohn Gottes.” Das katholische Kalenderblatt erklärt den Feiertag am 15. August. Richtigerweise müsse von einem Übergang bzw. einer Aufnahme in den Himmel gesprochen werden.

| 0 |

Autor