Insta-Stories in RU, Konfi und Jugendarbeit

Das Erstellen von Insta-Stories durch Jugendliche lässt sich gut in den RU oder Konfi einbinden. Die Jugendlichen können das selbst, Lehrpersonen müssen die Technik nicht erklären und sich damit auch nicht wirklich auskennen. Insta-Stories im Religionsunterricht und/oder der Konfi-Arbeit zu erstellen geht auf die Lebenswelt der Jugendlichen ein, motiviert sie kreativ zu werden und erhält im Regelfall die Arbeitsergebnisse lange auf den Smartphones der Jugendlichen, sodass sie immer wieder mal darüber stolpern und sich erinnern.

| 0 |

Autor