Gemeinsam gut aufgestellt“ – Maibäume für Toleranz

Der „Maibaum für Toleranz“ soll das Bewusstsein für Gemeinschaft stärken und dazu ermutigen, dass bei seiner Aufstellung tatsächlich einmal alle einander zur Hand gehen – Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft , solche mit und ohne Handicap und selbstverständlich auch Geflüchtete.

| 0 |

Autor