Gastfreundschaft als Haltungsfrage entdecken

Das weite Feld der Gastfreundschaft wird mit Hilfe der Geschichte von Zachäus erschlossen. Die Schüler*innen erleben exemplarisch, was es bedeutet, Gast und Gastgeber zu sein und nehmen wahr, dass beides auch mit inneren Haltungen zu tun haben kann. Sie lernen gesellschaftliche Bereiche kennen, in denen gastgeben von existentieller Wichtigkeit ist und denken über Möglichkeiten nach, Gastgeber*in zu werden.

Zusatzmaterialien

Ergänzende Angabe zum Homeschooling

| 0 |

Autor