Abschied nehmen – Ich hoffe auf den HERRN – webcompetent

Anni pfeift eine wunderbare Melodie. Kikaninchen ist begeistert. Gemeinsam besuchen sie die Blaumeise in der Schnipselwelt. Ihr gehört das Lied. Doch der kleine Vogel singt nicht mehr. Die Freunde kommen ins Nachdenken: Warum singt der Vogel nicht mehr? Warum ist er gestorben? Was macht lebendig? Wohin geht die Seele? Was bleibt von ihm?

Die 3D-Animation gehört primär zu einem Angebot für die Vorschule. Die Fragen und Impulse regen in elementarer Weise das Nachdenken über Sterben, Tod und Abschiednehmen an. Unter dieser Perspektive bieten die Dialoge des Clips interessante Perspektiven auch für Grund- und weiterführende Schulen. Dabei ist es von Vorteil, wenn in der Lerngruppe zunächst die Zielgruppe geklärt wird und die Schülerinnen und Schüler sich als „Medienexpertinnen und ‑experten” für den Elementarbereich verstehen.

Kernkompetenz: Den eigenen Glauben und die eigenen Erfahrungen wahrnehmen und zum Ausdruck bringen sowie vor dem Hintergrund christlicher und anderer religiöser Deutungen reflektieren.

Jahrgang: ab 5. Jahrgangsstufe

| 0 |

Autor