Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Januar 2021

Online: Fit fürs Abi – in Reli am Beruflichen Gymnasium

28. Januar | 13:30 - 29. Januar | 16:30
Online-Veranstaltung Deutschland

Im Mittelpunkt der handlungspraktischen Vorbereitung für das schriftliche und mündliche Abitur in den Fächern evang. und kath. Religionslehre stehen geeignete Themenstellungen für die Präsentation sinnvolle Formen der Präsentation und Notenfindung angemessene Gesprächsführung und Fragestellungen im Prüfungsgespräch Arbeitsgruppen zum schriftlichen Abitur (Korrekturübungen mithilfe der EPA und Operatoren) Fragerunden und Erfahrungsaustausch zu allen organisatorischen Fragen   ANMELDUNG bis 13.1.2021 bei silke.wolfram@elk-wue.de Folgetermin: Mi., 16.06.2021 13:30 - 16:30 Uhr

Erfahren Sie mehr »

März 2021

UPLIFTERS – Von Gewalt zu Solidarität in der Gruppe. Ein friedenspädagogisches Konzept von SOS Violence, Israel

15. März | 9:30 - 17. März | 16:00
Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11
Bad Boll,73087Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Ob in Schulklassen oder Konfigruppen, Gewalt in all ihren Formen geschieht häufig innerhalb von Gruppen. Wie können negative Gruppenprozesse verhütet werden? Wie werden die friedensstiftenden Ressourcen innerhalb von Gruppen gestärkt? Das israelische Konzept "Uplifters" von SOS Violence setzt an Gruppenprozessen an. Im Anschluss an erlebnispädagogische Übungen werden die Kinder und Jugendlichen durch gelenkte Fragen in einen Reflexionsprozess gebracht. Im Reflexionsprozess werden die Kinder und Jugendlichen angeregt Mobbing, Ausgrenzung und Diskriminierung durch konkrete Beispiele greifbar zu machen und als negatives Verhalten…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

Online-Kurs: Bewegende Bilder – Kurzfilme im Religionsunterricht und in der Konfirmandenarbeit

29. April | 9:00 - 30. April | 16:00
Digitale Veranstaltung

Gute Kurzfilme bereichern als Impuls- und Lernmedien den Unterricht. Dazu müssen Qualität und Ästhetik stimmen. Im Kurs werden aktuelle Filme für Jugendliche vorgestellt: für ausgewählte Bereiche der Bildungspläne der Klassen 7 und 8 sowie für die Konfirmandenarbeit. Dabei arbeiten wir auch mit Filmen, die aktuelle Fragen aufgreifen, rückblickend auf das Jahr 2020 und mit Blick auf die Herausforderungen, die im weiteren Verlauf des Jahres 2021 absehbar sind. Hierbei geht es um den Beitrag, den Religionsunterricht und Konfirmandenarbeit dazu leisten können.…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Praxisreflexion: Neu in der Berufsschule

18. Mai | 14:30 - 19. Mai | 17:00
Evangelisches Bildungszentrum Haus Birkach, Grüninger Str. 25
Stuttgart,70599Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Religionslehre ist das kleine Fach mit den großen Fragen, heißt es. Und das dann auch noch an der Berufsschule! Die Tagung bietet Raum, das eigene Ankommen im BRU zu reflektieren und die eigenen Ressourcen zu entdecken. Anmeldung bis 19.04.2021 bei silke.wolfram@elk-wue.de und bettina.illi@elk-wue.de    

Erfahren Sie mehr »

September 2021

Ökumenische Werkstatt berufliches Gymnasium

29. September | 14:30 - 30. September | 17:00
Tagungshotel am Schlossberg, Herrenberg, Hildrizhauser Str. 29
Herrenberg,71083Deutschland
+ Google Karte anzeigen

In dieser Werkstatt-Tagung werden neue, schülernahe Medien und Themenfelder vorgestellt. Ein exemplarischer Gang durch die gesamte Einheit, das gemeinsame Arbeiten an ausgesuchten Materialien und Stundenentwürfen, ggfs. auch Fragen von Leistungsmessung sowie Anregungen für Klausuren und GFS werden thematisiert. Zu dieser Tagung sind evangelische und katholische Kolleginnen und Kollegen eingeladen!   Anmeldung bis 30.08.2021 bei silke.wolfram@elk-wue.de    

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

Zukunft digital: Irgendwo zwischen Utopie und Dystopie – Perspektiven und Methoden der Medienpädagogik

7. Oktober | 9:30 - 8. Oktober | 16:00
Evangelisches Bildungszentrum Haus Birkach, Grüninger Str. 25
Stuttgart,70599Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Das digitale Zeitalter: Euphorie über zahlreiche Möglichkeiten, die die Welt und das Leben bequemer, gerechter, umweltfreundlicher und effizienter gestalten. Das digitale Zeitalter: Angst vor Überwachung und Kontrolle, sozialer Entfremdung und Anonymität sowie Technisierung und Perfektion. Wo stehen wir heute? Wo geht die Reise hin? Was können wir in der religionspädagogischen Arbeit jetzt schon beitragen, um besonders den Ängsten vorzubeugen und mit ihnen realitätsgerecht umzugehen? Welche Vorstellungen und Bilder finden wir in der Bibel, und wie können sich Jugendliche und junge…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren