Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Erinnerungslernen als Stolperstein für Demokratiebildung – Shoa im Religionsunterricht heute

21. Oktober | 9:30 - 22. Oktober | 17:00

Erinnerungslernen als Stolperstein für Demokratiebildung – Shoa im Religionsunterricht heute

Für unsere Schülerinnen und Schüler sind mittlerweile Holocaust / Shoa kaum mehr (be-)greifbar. Zeitzeugen stehen immer weniger als GesprächspartnerInnen zur Verfügung. Gleichzeitig nehmen Antisemitismen auch in der Lebenswelt der Kinder- und Jugendlichen zu. Wie gehen wir damit im Religionsunterricht angemessen um? Dazu wollen wir uns mit didaktischen Ansätzen des Erinnerungslernens auseinandersetzen, die eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart schlagen und konkrete Unterrichtsbeispiele reflektieren. Angestrebt wird eine Begegnung mit JüdInnen sowie optional eine Exkursion an einen Gedenkort, auch anlässlich von 81 Jahre Deportation badischer Juden am 22.10.21.

Leitung

Dozentin Hannah Geiger, ptz Stuttgart
Studienleiterin Dr. Annegret Südland, RPI

Anmeldung

über LFB-online  lfbo.kultus-bw.de/lfb/termine/7RKNV

 

Details

Beginn:
21. Oktober | 9:30
Ende:
22. Oktober | 17:00
Veranstaltungskategorie:
https://www.ptz-rpi.de/veranstaltungen/event/erinnerungslernen-als-stolperstein-fuer-demokratiebildung/

Veranstaltungsort

Landesakademie Bad Wildbad
Bätznerstraße 92
Bad Wildbad,75323Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
07081 92590
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.