CC-Clips aus Wissenschaftssendungen des ZDF

Viera Pirker (Uni Wien) hat mit einem #Servicetweet einige CC-Clips für die Verwendung im Religionunterricht zusammengestellt und weißt darauf hin:

Es sind kurze Animationen, ein Eindruck – 1 Minute – durchaus Detailreich, aber tw zu schnelle Fahrten und Schwenks. Zum Auflockern in einen Vortrag / Vorlesung richtig gut, aber nicht in die Tiefe

Uruk (Mesopotamien) / Religionsgeschichte

Eine der ältesten bekannten Hochkulturen ist Uruk in Mesopotamien, dem heutigen Irak. Dort entstand im 4. Jahrtausend vor Christus die erste Großstadt der Weltgeschichte. Beitragslänge: 1 min

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/uruk-die-erste-metropole-der-weltgeschichte-creative-commons-100.html

Karthago

Karthago im Golf von Tunis, erbaut im 9. oder 8. Jahrhundert vor Christus, war eine Großstadt der Antike – durch mächtige Verteidigungsanlagen geschützt. Beitragslänge: 1 min

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/grossstadt-karthago-creative-commons-100.html

Mekka – schöne Animation – zur Zeit Mohammeds und heute

Die Stadt Mekka, im heutigen Saudi Arabien gelegen, gilt als Geburtsort des Propheten Mohammed und damit auch als Geburtsort des Islam. Beitragslänge: 1 min

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/mekka-creative-commons-100.html

Jerusalem: Heilige Stätten

Anfangs als kleine Festung errichtet, wird Jerusalem zentraler Ort der monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam. Beitragslänge: 1 min

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/jerusalem-creative-commons-100.html

Lalibela Felsenkirchen

Achtes Weltwunder hat man die Kirchen von Lalibela genannt, die im 12. ‎und 13. Jahrhundert gebaut wurden. Pilger aus dem ganzen Land ‎kommen hierher. ‎ Beitragslänge: 1 min

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/lalibela-neu-jerusalem-creative-commons-100.html

Rom im 1. Jahrhundert

Im ersten Jahrhundert war Rom Sehnsuchtsort für viele, die von einem besseren Leben träumten. Doch für die meisten war der Alltag wenig glanzvoll. Etwa eine Million Menschen drängelten sich auf 13 Quadratkilometern Fläche. Beitragslänge: 1 min

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/creative-commons-wohnen-im-alten-rom-100.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.