BRU 4.0. Religiöse Bildung in einer digitalisierten Welt

Am 5. Dezember findet der 3. BRU-Bildungskongress in Mainz statt – Das Thema: “BRU 4.0. Religiöse Bildung in einer digitalisierten Welt”.

Denn Digitalisierung ist allgegenwärtig: im privaten Bereich, in der Politik, in der Arbeitswelt und auch in der (Berufs-)Schule. Insbesondere die Entwicklungen hin zur Industrie 4.0 bzw. zur Arbeit 4.0 bedingen, dass digitale Techniken auch in der berufichen Bildung angemessen vorkommen müssen.

Alle Details zur Veranstaltung und den Flyer mit allen Informationen gibt es hier: Direkt zur Veranstaltung

Übrigens: Der Bus zur Anreise fährt bereits ab Reutlingen mit Zustieg in Stuttgart und Heilbronn.

Kommentare

    […] EIBOR, KIBOR und BIBOR veranstalten am 5. Dezember 2019 den dritten deutschlandweiten BRU-Kongress in Mainz zum Thema: „Berufsschulreligionsunterricht 4.0. Religiöse Bildung in einer digitalisierten […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.